Über uns

1992, also vor 25 Jahren,  von einigen jazzbegeisterten Musiker aus dem Limburger Raum gegründet, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, den Jazz sowohl traditioneller aus auch moderner Prägung regional und überregional bekannt zu machen. Das musikalische Aushängeschild ist hierbei die Big Band, die in klassischer Besetzung (4 Trompeten, 4 Posaunen, 5 Saxophone und Rhythmusgruppe) auftritt mit unserer Sängerin Nicole Jost, die es mit ihrer bezaubernden Stimme immer wieder schafft, das Publikum zu begeistern.

Wie leicht zu errechnen ist, feiern wir dieses Jahr unser 25-jähriges Vereins- und Bandjubiläum. Auch nach dieser langen Zeit sind wir mit ungebrochener Begeisterung dabei und haben viel Spaß und Freude an unserer Musik, was wir hoffentlich immer wieder bei unseren Auftritten zeigen.

Grundsätzlich liegt unser Schwerpunkt auf klassischer Big Band Musik im Stile der Count Basie Band. Im Jahr 2015 stand verstärkt Ella Fitzgerald im Fokus der musikalischen Arbeit, das Jahr 2016 war ganz von Duke Ellington geprägt.

In unserem Jubiläumsjahr haben wir ein Programm der (für uns) schönsten und interessantesten Titel der vergangenen 25 Jahre erarbeitet. Dabei sind „Lieblingsstücke“ früherer Bandleader, andere Titel, die auf früheren CD´s zu finden sind und auch das ein oder andere völlig neue Arrangement zu finden.

Die Leitung der Band obliegt auch im Jahr 2017 Benjamin Steil, der als freischaffender Jazzmusiker in Köln lebt und unter Anderem seit Anfang 2012 als Erster Altsaxophonist des Glen Miller Orchestra regelmäßig in ganz Europa auf Tournee ist.

Die musikalische Leistungen der Band wurden durch 4 CD-Produktionen dokumentiert. Auf die beiden ersten Produktionen „Let´s Go“ (1997) und „10 Jahre Jazzclub Limburg“ (2002) folgte im Jahr 2010 „Meetin´Time„.

Ein absoluter Geheimtipp ist unsere Weihnachs-CD „Swinging Christmas„. Dort sind Weihnachtslieder zu hören, die teilweise extra für die Band arrangiert wurden.

Natürlich ist die Band jedoch nicht nur auf CD sondern auch live zu erleben. In der Vergangenheit kam es zu zahlreichen Konzerten in Wiesbaden, Idstein, Frankfurt, Koblenz, Dieburg und dem gesamten Limburger Raum. Beispielhaft seien hier Auftritte beim Jazzfestival in Idstein, der Bundesgartenschau in Koblenz, der Dieburger „Nacht in Blau“, dem Wiesbadener Weihnachtsmarkt sowie dem Silvesterkonzert in Limburg genannt.

Höhepunkt des Jahres ist das Nikolauskonzert in Limburg, welches jedes Jahr am ersten Samstag im Dezember stattfindet. Es ist nicht schwer zu erraten, dass wir dieses Jahr mit unserem Best-of-Programm auftreten werden.

Aber auch schon im Sommer ist die Band zu hören, so z.B. wieder in Dieburg anlässlich der Blauen Nacht und in Kirberg im Rahmen eines Jazz-Frühschoppens.

Das hohe Niveau, welches sich die Band mittlerweile erarbeitet hat, zeigt sich auch durch die Vergabe eines Stipendiums durch die Musikstiftung der Kreissparkasse Limburg im Jahre 2013.

 

Schreibe einen Kommentar