Places in Jazz

Im Rahmen des traditionellen Nikolauskonzertes am Samstag, den 7. Dezember 2019 um 20:00 Uhr nimmt die Big Band des Jazzclub Limburg ihre Besucher dieses Mal mit auf eine Weltreise. Nachdem wir uns in den vergangenen Jahren mit legendären Jazzgrößen wie Ella Fitzgerald, George Gershwin oder Duke Ellington befasst haben, sind wir dieses Mal ganz andere Wege gegangen. Wir besuchen berühmte „Places in Jazz“ und werden dabei um die halbe Welt reisen: nach Malaga, New York, Moskau oder „über den Regenbogen“ in das sagenumwobene Avalon.

Unsere Gäste können sich auf verschiedenste Stilrichtungen von Latin bis Swing, schnelle Up-Time-Nummern, langsame Balladen und natürlich wieder viele Gesangsstücke mit Nicole Jost, unserer Sängerin, freuen.

Im zweiten Konzertteil wird es wieder weihnachtlich und wir tragen unseren Teil dazu bei, eine vorweihnachtliche Stimmung zu erzeugen. Wir werden dabei viele bekannte Nummern, aber auch wieder einige neue Titel spielen und unser Publikum nach rund     2,5 h besinnlich in die Vorweihnachtszeit entlassen.

Das Konzert findet wie jedes Jahr im Bürgerhaus in Lindenholzhausen statt. Der Eintrittspreis beträgt 12 Euro, ermäßigt (Schüler und Studenten) 10 Euro. Karten können per E-Mail unter jazzclub-limburg@web.de bestellt werden.

Die Big Band des Jazzclub Limburg freut sich auf viele Besucher und einen kurzweiligen musikalischen Abend.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.